SDT: Self Defence Trainers basiert auf den neuesten Erkenntnissen darüber, wie wir uns in kritischen Situationen, die einen Angriff auf uns darstellen verhalten. 

Es gibt keine umfassende Selbstverteidigung, wichtig aber ist, dass es eine Verteidigung gibt und diese stattfindet, wenn es nötig ist. 

Eine neue Unterrichtsdidaktik, die darauf abzielt nicht immer wieder neue Techniken zu sammeln, sondern die vielmehr die Fähigkeit erlernen soll sich durch einfach abzurufende Techniken in Stresssituation erfolgreich verteidigen zu können. 

Der Fokus des SDT liegt darin, die Unberechenbarkeit in Angriffen zu studieren und versuchen darauf optimal vorbereitet zu sein.

SDT wurde vom ehemaligen internationalen Keysi Cheftrainer  Fernando Gomez und Manuel Vazquez, ehemaliger Keysi Master Instruktor Portugal ins leben gerufen.